Logo

«Meta-Analyse in der Literatur abgeben» . «Meta-Analyse in der Literatur abgeben».

Metaanalyse Flashcards | Quizlet | Terms in this set (28)

We x77 ve noticed some unusual traffic coming from your network. To continue, please check the box below.

Die Metaanalyse von Matthias Egger auf dem Prüfstand. Interview mit...

Es wurden somit vier fundamental unterschiedliche Homöopathie-Derivate auf der Grundlage von nur acht randomisierten Studien ausgewertet. Gab es in der Schriftleitung des Lancet und im Peer-Review niemanden, dem das aufgefallen ist?

Eine Metaanalyse zur Bedeutung von Ressourcen für Work-Home...

Mit Statistiken ist es wie mit Landkarten. Es handelt sich um den Versuch, Realität in stark vereinfachter Form abzubilden. Statistiken zeigen jedoch ebenso wie Landkarten keine Realität an sich. Schauen Sie sich Ihren Wohnort bei Google Maps an und werfen Sie einen Blick aus dem Fenster. Dann sehen Sie den Unterschied. Gleiches gilt auch für Statistiken. Statistiken erlauben zwar genau wie Landkarten auch durchaus sinnvolle Schlussfolgerungen. Man muss sich nur ihrer Beschränktheit und ihres vereinfachenden Charakters bewusst sein.

Eine systematische Übersichtsarbeit, auch englisch systematic review oder schlicht Review, ist eine wissenschaftliche Arbeit in Form einer Literaturübersicht, die zu einem bestimmten Thema durch geeignete Methoden versucht, alles verfügbare Wissen zu sammeln, zusammenzufassen und kritisch zu bewerten. Grundlage jeder Übersichtsarbeit ist die bereits publizierte Fachliteratur.

Allerdings ist mir hier nicht ganz bewusst, wo der Mehraufwand zur reinen Literaturarbeit besteht? In der reinen Literaturarbeit habe ich ja auch teilweise Ergebnisse miteinander verglichen.

Nominalnivå · Ordinalnivå

6. Was ist der Publication Bias?

Systematische Übersichtsarbeiten weisen die höchste Beweiskraft aller wissenschaftlichen Arbeiten auf, da die Verfasser zu den ursprünglichen Artikeln keinen persönlichen Bezug haben ( Interessenkonflikt ). Außerdem liegt der Zweck eines Reviews gerade darin, ältere Facharbeiten kritisch zu würdigen.

Brinkhaus B, Wilkens JM, Lüdtke R, Hunger J, Witt CM, Willich SN: Homeopathic arnica therapy in patients receiving knee surgery: Results of three randomised double-blind trials. Complement Ther Med 7556 69:787-796.

Metaanalysen ermöglichen die Zusammenfassung von verschiedenen Untersuchungen zu einem wissenschaftlichen Forschungsgebiet. Dabei werden die empirischen Einzelergebnisse inhaltlich homogener Primärstudien zusammengefasst. Ziel ist eine Effektgrößeneinschätzung. Es soll untersucht werden, ob ein Effekt vorliegt und wie groß dieser ist.

Une méta-analyse est une méthode scientifique systématique combinant les résultats d'une série d'études indépendantes sur un problème donné, selon un protocole reproductible. La méta-analyse permet une analyse plus précise des données par l'augmentation du nombre de cas étudiés et de tirer une conclusion globale.

Univers (Populasjon) · Utvalg · Stratifisert utvalg · Repliserbarhet · Sensitivitet og Spesifisitet · Optimal design

Most discussions of publication bias focus on journal practices favoring publication of statistically significant findings. However, questionable research practices, such as reworking statistical models until significance is achieved, may also favor statistically significant findings in support of researchers' hypotheses. 96 69 98 96 75 98

Z-test (normal) · T-test · F-test · Kjikvadrattest · Pearsons kjikvadrattest · Wald-test · Mann–Whitney U · Wilcoxon signed-rank test

Sentralgrenseteoremet · Sannsynlighetsfordeling · Konfidensintervall (Frekventistisk sannsynlighet) · ( Bayes' teorem ) · Signifikans · Tetthet · Metaanalyse

Beliebt

Еще интересное

Die Effektivität der Instructionsstrategie wird durch das empirische Verfahren der Metaanalyse untersucht. Die Arbeit führt in den Ansatz der metaanalytischen Verfahrensweisen ein und zeichnet... ein systematisches Review und eine Metaanalyse. Svenja Taubner, omas Munder, Agnieszka Unger...